AGB

Vanessa Gutekunst

Kaufmännische Leiterin Von unserem Standort Görlitz leitet sie den kaufmännischen Bereich. Unternehmertum und Pionierarbeit reizten sie bereits in Ihrem Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften. Den Bereich Finanzen & Controlling vertiefte sie bei der Übernahme einer Beteiligung im Bereich Softwareentwicklung und Automatisierungstechnik. Ein weiterer Fokus, erkennbar in ihrem Werdegang, ist der Bereich internationale und interkulturelle Personalarbeit.  

Jürgen Gutekunst

Geschäftsführer Der Unternehmensgründer Herr Jürgen Gutekunst, geboren in Haiterbach, ist verheiratet und hat drei Kinder. Als selbstständiger Unternehmer führte er über die letzten 22 Jahre ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Maschinenbau für nasschemische Prozesse. Als Dipl. Ingenieur (FH) lag sein Schwerpunkt stets im technischen Bereich der Firma. Die Konstruktion von Sonderlösungen für den Kunden und auch die Entwicklungs- und Forschungsarbeit unterlagen seiner Kompetenz. Dabei konnte er ein Netzwerk  aus langjähriger Beziehungen mit Kunden, wissenschaftlichen Institutionen und kompetenten technischen Partnern entwickeln.

Anton Hug

Geschäftsführer Produktion Der Unternehmensgründer Anton Hug, geboren in Furtwangen, ist verheiratet und hat drei Kinder. In den letzten 20 Jahren führte er als Teamleiter und später als Produktionsleiter ein Team von bis zu 150 Mitarbeitern. Dabei lag sein Fokus einerseits auf der Optimierung der Produktionsprozesse und der Qualität der Produkte, andererseits förderte er auch die Qualifizierung und Weiterbildung seiner Mitarbeitenden stark. Bis zu 20 Azubis wurden parallel betreut und ausgebildet. Auch Restrukturierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen von Produktionsstandorten und der damit einhergehende Organisationsentwicklung, wurden von ihm als standortübergreifenden Produktionsleiter geführt. 

G-Werk 5 Team

Sebastian Schindler

Technischer Betriebsleiter Führt als Technischer Betriebsleiter den Standort in Görlitz. Die Freude an technischen Herausforderungen und die lösungsorientierte Projektierung standen bereits während der Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker in seinem Fokus. Als Wirtschaftsingenieur (FH) ergänzte er sein Know How im Bereich Elektrotechnik um eine betriebswirtschaftliche Komponente. Als ursprünglicher Vertriebsmann steht bei ihm auch in seiner heutigen Position, der Kunde an erster Stelle!